Lichtlabor in Vic

Lichtlabor in Vic

LEDS C4 unterstützt bei der Eröffnung eines Lichtlabors für Kunst in Vic. Künstler experimentieren dort mit dem Lichteinfluss auf ihre Werke.

Für das Projekt wurde eine absolut neuartige Lichtinstallation eingerichtet. Sie besteht aus 35 Strahlern der LEDS C4 Kollektion Atom, speziell konstruiert mit Tunable White und Casambi. Die Installation erlaubt es, Farbtemperatur und Lichtintensität auf die Werke abzustimmen. So werden Farbtöne, Oberflächen und die Empfindung der Werke auf den Betrachter ganz individuell beeinflusst, sodass zu jedem Zeitpunkt eine andere Wirkung entstehen kann.

2022_LEDSC4_Showroom_Leafhopper_26_S_mobile
2022
Vic, Spanien
Fotos von
Leafhopper Project: David Simon y Blanca Galindo
Beleuchtungsdesign von
LEDS C4

Das Lichtlabor VIC wurde von Miquel Boada, dem Gründer der Vertriebsgesellschaft Boada, vorangetrieben und entstand in Zusammenarbeit mit LEDS C4. LEDS C4 hat nicht nur mit Produkten zum Projekt beigetragen, sondern beriet auch in der Gestaltung der Installation.

Das Labor eröffnete im Februar dieses Jahres die Pforten und lud vier namhafte Künstler der Gegend, alle spezialisiert auf die Bildhauerei und die Acrylmalerei, dazu ein, mit dem Einfluss des Lichts auf Ihre Werke zu experimentieren.

Es wurde zu diesem Anlass eine neuartige Installation aus Strahlern der Kollektion Atom und einer integrierten LED-Technologie von Tunnable White und Casambi konzipiert und umgesetzt. Mit einer speziellen Anwendung können über ein Tablet Farbtemperatur und Lichtintensität ganz einfach reguliert und optimal an die Werke angepasst werden, je nachdem welche Farben oder Oberflächen ganz besonders in den Fokus gerückt werden sollen.

Die Steuerungsmöglichkeiten der Installation sind grenzenlos und bieten eine breite Auswahlmöglichkeit an Farbnuancen von 2700 K bis 6500 K, sowie die Möglichkeit zur Dimmung der Beleuchtung. Das System ermöglicht es den Künstlern, ihre Werke in den verschiedensten Szenarien zu präsentieren. So wird der Besuch zum Erlebnis.