LEDS C4 fasst seine Artikel unter einem einzigartigen Code zusammen und verpackt sie in einer einzigen Box, womit der jährliche Papp- und Kunststoffverbrauch um 35.625 kg reduziert wird

Anwendungfilters applied (delete)

Anwendung

filters applied (delete)
Technische Spezifikationfilters applied (delete)

Technische Spezifikation

filters applied (delete)
0
Ergebnisse gefunden
LEDS C4 fördert nachhaltige Praktiken und Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Um seinen Kunden einen besseren Service und bessere Produkte zu bieten, hat LEDS C4 intelligente Codes entwickelt, um alle zu einem Produkt gehörigen Artikel zusammenzufassen, damit diese anhand eines einzigartigen Codes vollständig vormontiert bestellt werden können. Das Produkt wird als ein Artikel und in einer einzigen Box verpackt geliefert, womit eine Ressourceneinsparung bei der Lagerung erzielt wird.

Das Projekt „intelligente Codes“ unter der Leitung der Betriebsabteilung von LEDS C4 fördert die Verwendung nachhaltiger und umweltfreundlicher Verpackungen und reduziert den Einsatz von Kunststoff und anderen umweltschädlichen Materialien. So erreicht LEDS C4 eine jährliche Reduzierung des Pappverbrauchs um 35.403 kg und des Kunststoffverbrauchs um 225 kg. Darüber hinaus führt der geringere Einsatz von Boxen zu einer Reduzierung der jährlichen CO2-Emissionen, da weniger Boxen transportiert werden müssen.

So erzielt das Beleuchtungsunternehmen mit dem Projekt „intelligente Codes“ erhebliche Verbesserungen bei der Verpackung und Montage bestimmter Familien in seinem Portfolio.  Von diesen Verbesserungen betroffen sind die folgenden Familien in der Architectural Collection: Infinite Pro, Sia, Play und Multidir EVO L.

LEDS C4 wird auch weiterhin daran arbeiten, diese Verbesserungen in anderen Familien seines Portfolios an Beleuchtungslösungen umzusetzen.